A Weekend in Hameln

Der Beginn der Scribal Dragonflies... 

(Scroll down for English version)

 

Als ich am 17. Oktober in das Auto stieg, um zu Johanna zu fahren, ahnte ich nicht mal im Ansatz, was ich alles an To Do´s wieder mit nach Hause nehmen würde. Die Autofahrt verlief, bis auf das übliche Gedrängel, Staus und Baustellen ruhig. Da ich aus Hamburg komme, muss ich bei jeder zweitbesten Gelegenheit durch den Elbtunnel. Doch wie ein Wink des Schicksals, dass ich unbedingt zu Johanna sollte, nein, musste, war der Tunnel frei! Also fuhren wir, mein Hund und ich. Mein Hund, Mila (unsere "Quizmasterin", jeden Freitag bei Facebook!), sah mich an, als ob ich sie aussetzen wollen würde. Die ganze dreistündige Fahrt starrte sie mich schuldbewusst an, so als wolle sie sagen, dass es ihr Leid täte. Obwohl sie nichts angestellt hatte! So sind sie, die Kleinen ;)

In Hameln angekommen, der Stadt, in der es den berühmten Rattenfänger gab, und man nur 10 Minuten von einem Ende bis zum anderen Ende der City braucht (für mich als Hamburgerin eine unvorstellbar kurze Zeit!), verfuhr ich mich erstmal. Johanna musste uns abholen. Es war unsere erste echte Begegnung. Vorher hatten wir uns schon sehr oft bei Skype gesehen, schrieben uns seitenlange Nachrichten über diverse Messenger und telefonierten stundenlang miteinander. Doch als ich sie am Freitag das erste Mal sah, und auch schon davor, nagten Zweifel an meinem Vorhaben. Würden wir uns auf Dauer auch so gut verstehen? Funktionierte unsere Kreativität und Produktivität nur auf die Distanz?

Doch dann ging es richtig los!

Kaum dass Mila und ich in ihrer Leoparden-Höhle (Wohnung) angekommen waren, begannen wir schon, zu planen. Die Ideen sprudelten nur so aus uns heraus und wir begannen, alles aufzuschreiben, zu skizzieren, Stundenpläne auszuarbeiten und Geschichten zu plotten. 

Und hier sind wir nun, schreiben Blogs und Facebook Updates, plotten Geschichten und kreieren unsere Homepage. Es liegen immer noch viele Stolpersteine vor uns (u.a.: wir haben ein Logo, aber niemanden, der es uns so formatieren kann, dass man es auf Visitenkarten etc. drucken kann und vieles mehr...), doch Aufgeben kommt für uns nicht in Frage! Niemals! :D

 

 

Aber genug von uns, jetzt geht es um euch! Was erwartet euch im November? 


1.) Wir werden unsere erste Mini-Geschichte hochladen! Der Titel lautet "Change of Jade - Der Koidrache" und er wird in vier Teilen veröffentlicht. Teil 1 ist bereits jetzt verfügbar! 

 

2.) Jeweils Mittwochs wird es einen neuen Blogeintrag hier auf unserer Homepage geben! 

 

3.) Jeden Freitag findet ihr bei Facebook das oben erwähnte "Mila fragt".

 

4.) Am Sonntag, den 30.11. kommt unser allererstes YouTube-Tutorial heraus! Hierin wird euch Johanna etwas über das Genre "Fantasy" erzählen, was es darin für Unterteilungen gibt und in welcher Sparte unsere Werke einzuordnen sind.

 

5.) Und - da das Beste bekanntlich zum Schluss kommt - genießt ihr außerdem das Privileg, exklusiv in unsere Romane hineinzulesen! Hierzu werden wir jeden Monat eine kurze Leseprobe hochladen.

Zur Feier unserer Eröffnung, gibt es im November ausnahmsweise sogar zwei - am 1.11. und 15.11. könnt ihr erste Einblicke in unsere Welt nehmen und uns gerne Kommentare dazu hinterlassen. :)

 

Über all das werden wir euch aber auch bei Facebook und Twitter auf dem Laufenden halten.

 

Einen praktischen Überblick über die Termine findet ihr übrigens hier.


 

Wir freuen uns über euer Interesse und auf euren Besuch an einem oder mehreren der angekündigten Termine.

 

Eure Dragonflies

 

 

***

 

 

Scribal Dragonflies' beginning...

 

On 17th October, I got in the car in order to visit Johanna, having no clue whatsoever about the amount of "to do's" I would take home at the end of the weekend. Apart from the usual traffic jam and road works, the journey was pretty smooth. Since I am from Hamburg, I often have to drive through the Elbe Tunnel. Today, however, it was free - obviously I should, no, had to get to Johanna! So we drove, my dog and I. My dog, Mila (our "quiz master", every Friday on Facebook) looked at me like I would abandon her. During the three hour journey she kept staring at me guiltily as if she wanted to say 'I'm sorry' - although she had done nothing wrong! The little doggies ;)

When I arrived in Hamelin, the city of the famous Pied Piper and where it only takes you 10 minutes to get from one end of the town to the other (an incredibly short time for someone from Hamburg!), the first thing I did was get lost. Johanna had to come and get me which was our first real encounter. We had talked on the phone and Skype for hours before, but seeing her in real life for the first time created doubt in me. Would we get along in real life, too? Would our creativity only work via the internet?

But it had only just begun!

Mila and I hadn't fully arrived in her leopard cave (her flat) yet, when we already started planning. The ideas came bubbling out of us and we began to scribble and draft, to work out time tables and plot new stories.

And here we are, writing blogs and facebook updates, plotting stories and creating our homepage. We still encounter a lot of stumbling blocks (we do have a logo, but nobody to format it so it can be used for business cards etc.), but we will never give up! Never! :D

 

But enough about us, now it's time for you! What can you expect from us in November?

 

1.) We are going to upload our first mini story! It is called "Change of Jade" and will be published in four parts. Part 1 is available already (Unfortunately, for now, it is only available in German. Sorry, guys.).

 

2.) Every Wednesday, there will be a new blog entry here on our homepage - in German as well as in English!

 

3.) Every Friday, a new episode of "Mila asks" will be published on Facebook - in English as well!


4.) On Sunday, 30th November, our very first YouTube tutorial will be uploaded. Johanna is going to tell you something about the genre "Fantasy", its subgenres and where our stories can be classified into. This again, will be in German, but we are working on English subtitles for our international guests! :)


5.) And - last but not least - you'll get the privilege to have an exclusive look into our novels! Every month, a new reading excerpt will be uploaded (in German - again, sorry for our English speaking friends).

In honour of our opening there will be even two uploads this month: 1st and 15th November.


Check out our Facebook and Twitter accounts to stay up-to-date.

 

At that, you can find a handy overview here

 

Thank you for you interest and we're looking forward to seeing you again soon.

 

Your Dragonflies

Kommentar schreiben

Kommentare: 0